Nidwalden / Bürgenstock: Schweizer Armee - Sicherungseinsatz erfüllt

Die Schweizer Armee ist mit dem Verlauf des Sicherungseinsatzes zugunsten des Kantons Nidwalden und der hochrangingen Konferenz für einen Frieden in der Ukraine zufrieden. „Berufsorganisation und Milizverbände haben gemeinsam und in professioneller Zusammenarbeit mit den Partnern im Sicherheitsverbund Schweiz alle Aufträge der zivilen Behörden erfüllt“, so Korpskommandant Laurent Michaud, Chef des Kommandos Operationen und Kommandant des Sicherungseinsatzes nach der Auftragsentbindung durch die Polizei.

Weiterlesen

Silenen UR / A2: Ferrari-Fahrer zerstört sein Sportwagen bei Selbstunfall

Gestern Samstag, 15. Juni 2024, kurz vor 19:50 Uhr, fuhr der Lenker eines hochmotorisierten Sportwagens mit Zuger Kontrollschildern auf der Autobahn A2 in Richtung Norden. Aus derzeit ungeklärten Gründen verlor der 61-jährige PW-Lenker kurz vor Silenen auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug, kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke, schleuderte gegen die Mittelleitplanke und kam schliesslich auf der Fahrbahnmitte zum Stillstand. Die nachfolgenden Autolenker konnten eine Kollision mit dem Unfallfahrzeug verhindern.

Weiterlesen

Oberiberg SZ: Fahrzeug in Vollbrand

Am Samstagvormittag, 15. Juni 2024, fuhr ein 35-jähriger Autolenker von der Ibergeregg auf der Lauburgstrasse in Richtung Oberiberg, als er gegen 10.45 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorenraum feststellte. Nachdem er den Personenwagen anhalten und unverletzt verlassen konnte, geriet zuerst der Motor und danach das ganze Fahrzeug in Vollbrand.

Weiterlesen